Landkreis Mittelsachsen

Rittergut Großhartmannsdorf (Majoratsgut, bei Chemnitz)

Großhartmannsdorf, Rittergut (Majoratsgut)

Großhartmannsdorf ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Mittelsachsen. Großhartmannsdorf liegt im Erzgebirge, östlich von Chemnitz (ca. 38 km) zwischen Freiberg (ca. 14 km) und Marienberg (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Rittergut Großhartmannsdorf

Bauzeit
16. Jahrhundert, 18. Jahrhundert,
um 1524, 1565, nach 1775
Baustil
Renaissance, Barock
Bauherr
Appollonia und Sebastian Alnpeck,
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes in Großhartmannsdorf ist saniert, der Park ist gepflegt.
Heutige Nutzung
Museum, Gastronomie
Zugang
Das Gelände des Rittergutes Großhartmannsdorf ist zugänglich. Das Herrenhaus kann besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
Durch den Abbruch der Wirtschaftsgebäude ist der Grundriss des Rittergutes Großhartmannsdorf nicht mehr erkennbar. Das Herrenhaus ist ein kompakter Baukörper.
Baukörper
zweigeschossig, Treppenturm,
Fassade
Putzfassade, Sitznischenportal, Eckquaderung,
Dachform
Mansarddach (nach 1775) mit Fledermausgauben,

Weitere Informationen

Park

Am Herrenhaus könnte ein Park vorhanden gewesen sein.

Personen

  • Benediktinerkloster Chemnitz (Besitzer bis 1375),
  • Apollonia Alnpeck (Besitzerin ab 1524),
  • Sebastian Alnpeck,
  • Hans Friedrich Alnpeck,
  • Caspar von Schönberg (Besitzer ab 1676),
  • Paul Selig (Besitzer ab 1720),
  • Carl Adolph von Carlowitz (Besitzer ab 1730),
  • Hans Carl August von Carlowitz (Besitzer ab 1759),
  • Carl Adolph von Carlowitz (Besitzer ab 1793),
  • Karl Rudolf von Carlowitz (Besitzer 1928 bis 1931),
  • Georg Barth (Besitzer 1931 bis 1936),
  • Helene Barth (Besitzerin 1936 bis 1945),

Touristische Wege

Sehenswertes in Großhartmannsdorf

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Rittergut Großhartmannsdorf, Gemeinde Großhartmannsdorf,
Landkreis Mittelsachsen, Postleitzahl 09618

Bildergalerie Rittergut Großhartmannsdorf

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Matthias Donath: Schlösser im mittleren Erzgebirge, 2009, Druckfabrik Dresden GmbH,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich