Landkreis Mittelsachsen

Rittergut Hohenfichte (bei Chemnitz)

Hohenfichte, Rittergut

Hohenfichte ist ein Ortsteil der Gemeinde Leubsdorf im Südwesten des Landkreises Mittelsachsen. Hohenfichte liegt im Erzgebirge, östlich von Chemnitz (ca. 21 km) zwischen Chemnitz und Brand-Erbisdorf (ca. 21 km).

Tour anfragen »

Rittergut Hohenfichte

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1808
Baustil
Barock, Klassizismus
Bauherr
Johann Christoph Grundmann
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes Hohenfichte ist saniert.
Heutige Nutzung
Wohnen
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Hohenfichte ist zugänglich. Das Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
kleiner, offener, rechteckiger Gutshof mit frei stehendem Herrenhaus, nach 1945 um weitere landwirtschaftliche Gebäude erweitert
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Putzfassade, leicht hervortretender Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel, frühklassizistische Kartusche und Portal,
Dachform
Mansardwalmdach

Weitere Informationen

Park

Am Herrenhaus könnte ein Park vorhanden gewesen sein, der nach 1945 mit landwirtschaftlichen Gebäuden überbaut wurde.

Personen

Georg von Günther (Gründung 1680, Besitzer bis 1688),
Familie Grundmann (Besitzer bis 1901),
Paul Oskar Hauschild (Besitzer von 1901 bis 1947)
Jörg Albersmeier (Besitzer seit 1996)

Touristische Wege

Sehenswertes in Hohenfichte

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Rittergut Hohenfichte, Gemeinde Leubsdorf, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 09573

Quelle:
Matthias Donath: Schlösser im mittleren Erzgebirge, 2009, Druckfabrik Dresden GmbH,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich