Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Carl Reinhold August Wunderlich

Carl August Reinhold Wunderlich

Carl August Reinhold Wunderlich

Carl Reinhold August Wunderlich wurde am 4. August 1815 in Sulz am Neckar geboren. Nach seinem Studium der Medizin in Paris und Tübingen wirkte er in Tübingen als Ordinarius für Innere Medizin. Seine Bemühungen galten der Einführung naturwissenschaftlicher Methoden in die Medizin.

Der Reformator der deutschen Medizin kam nach Leipzig und war zwischen 1850 und 1877 Ordinarius für Innere Medizin und Direktor des Krankenhauses St. Jacob. Seine Lehrtätigkeit zog viele Studenten nach Leipzig. Wunderlichs „Handbuch der Pathologie und Therapie“ war bahnbrechend für die exakte physiologische Richtung der medizinischen Forschung.

Tour anfragen »

Büste für Carl Reinhold August Wunderlich in Leipzig

Büste für Carl Reinhold August Wunderlich in Leipzig

Wunderlich führte die Temperaturmessung als Mittel der Diagnose ein. Während der Choleraepedemie 1866 in Leipzig erfüllte Wunderlich umfangreiche Aufgaben und bewies, dass der Fierberverlauf ein wesentliches Merkmal der Cholera ist. Zusammen mit Carl Thiersch war Wunderlich am Aufbau einer modernen Klinik in der Waisenhausstraße (heute Liebigstraße) beteiligt. Im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 stand das gesamte deutssche Kriegsmedizinalwesen unter seiner Leitung. Wunderlich verfasste die „Geschichte der Medizin“ und war 1871 Rektor der Universität Leipzig.

Carl Reinhold August Wunderlich starb am 25. September 1877 in Leipzig, In der Denkmalsanlage des Universitätsklinikums Leipzig steht eine Büste für Carl Reinhold August Wunderlich.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten

Bildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Reinhold_August_Wunderlich

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 15. Mrz 2022 18:23, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich