Artikel

Wohnbebauung Innere Klosterstraße Chemnitz (Stadt Chemnitz)

Wohnbebauung an der Inneren Klosterstraße in Chemnitz

Chemnitz ist eine kreisfreie Großstadt im Südwesten des Freistaats Sachsen. Chemnitz liegt am gleichnamigen Fluss am Nordrand des Erzgebirges, südöstlich von Leipzig (ca. 86 km) und südwestlich von Dresden (ca. 76 km).

Tour anfragen »

Wohnbebauung Innere Klosterstraße Chemnitz

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1953 bis 1955
Baustil
Moderne, Stil der Nationalen Bautradition in der DDR
Bauherr
Baumeister/Architekt
Werner Neidel
Zustand
Die Wohnbebauung an der Inneren Klosterstraße in Chemnitz ist saniert.
Heutige Nutzung
Wohnen, Gewerbe
Zugang
Die Wohnbebauung an der Inneren Klosterstraße in Chemnitz kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
dem historischen Straßenverlauf folgender, langgestreckte Wohnbebauung
Baukörper
vier- und fünfgeschossig
Fassade
Putzfassaden mit Natursteingliederungen, vorgezogene Erdgeschosszone mit Balustradenabschluss
Dachform
Satteldach

Weitere Informationen

Umfeld

Die Wohnbebauung an der Inneren Klosterstraße nimmt den Verlauf der historischen Straße vor der Zerstörung im 2. Weltkrieg auf und schafft durch vor- und rückspringende Bauteile in unterschiedlicher Höhe und Gestaltung einen Bezug zur umgebenden historischen Bebauung und den Eindruck einer gewachsenen Struktur.

Personen

Touristische Wege

Durch die Innenstadt von Chemnitz führen der Chemnitztal-Radweg, der Sächsische Jakobsweg an der Frankenstraße, die Deutschland-Radroute 4 und die Sächsische Städteroute.

Sehenswertes in Chemnitz

Architektur & Baukunst in Chemnitz

Sonstige Informationen

Wohnbebauung Innere Klosterstraße Chemnitz, Stadt Chemnitz, Postleitzahl 09111
Adresse: Innere Klosterstraße

Bildergalerie Wohnbebauung Innere Klosterstraße Chemnitz

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Bauakademie der DDR: Architekturführer DDR Bezirk Karl-Marx-Stadt, VEB Verlag für Bauwesen Berlin, 1. Auflage, 1989

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 18. Apr 2017 07:20, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich