Brunnen & Denkmäler

Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf (bei Leipzig)

Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf

Wermsdorf ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde im Süden des Landkreises Nordsachsen. Wermsdorf liegt am Wermsdorfer Wald, südöstlich von Leipzig (ca. 50 km) zwischen Grimma (ca. 20 km) und Oschatz (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1908, 1998 (Kopie)
Kunststil
Jugendstil, Moderne
Auftraggeber
Sächsischer Militärverein Wermsdorf (1908),
Gemeinde Wermsdorf (1998)
Künstler
Georg Bernkopf (1908)
Zustand
Das Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf ist eine Kopie.
Zugang
Das Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Postament auf mehrstufigem Unterbau, darauf Standbildnis des Königs in Jagdkluft, auf Postament Hirschkopf mit Kreuz und Inschrift
Material
Kunststein, Bronze
Inschrift
König Albert

Weitere Informationen

Umfeld

Das Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf steht nördlich des Alten Jagdschlosses an der Grimmaischen Straße.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Wermsdorf führen die Mulde-Elbe-Radroute und die Döllnitztal-Radroute.

Sehenswertes in Wermsdorf

Jagdschloss Hubertusburg, Altes Jagdschloss, Schlosskapelle, Ev. Pfarrkirche, Grundschule

Sonstige Informationen

Denkmal König Albert von Sachsen in Wermsdorf, Gemeinde Wermsdorf,
Landkreis Nordsachsen, Postleitzahl 04779

Quelle: www.wermsdorf.de

Stichworte:
, , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 26. Jan 2021 09:12, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich