Burgen

Burg Belgern (bei Leipzig)

Burg Belgern, ehem. Halsgraben

Belgern ist ein Ortsteil der Stadt Belgern-Schildau im Süden des Landkreises Nordsachsen. Belgern liegt an der Elbe, nordöstlich von Leipzig (ca. 68 km) zwischen Torgau (ca. 14 km) und Riesa (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Burg Belgern

Bauzeit
vor 14. Jahrhundert,
vor 1309
Baustil
Romanik
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Von der Burg Belgern ist nur noch der Halsgraben erkennbar. Das Gelände wurde nach 1309 mit einem Klosterhof überbaut. Ein Turm des Klosterhofes und Mauern könnten noch aus der Zeit der Burg stammen.
Heutige Nutzung
Verwaltung, Wohnen
Zugang
Das Gelände der Burg wurde überbaut. Das Gelände des ehemaligen Klosterhofes ist zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
auf einem Bergsporn über der Elbe gelegene Burg, ursprüngliche Größe nicht mehr erkennbar
Baukörper
heutige Bebauung des Klosterhofes aus dem 15. Jahrhundert, 17. Jahrhundert und 19. Jahrhundert
Fassade
Dachform

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen & Geschichte

  • Ersterwähnung Belgora (973),
  • als Burg genannt (983),
  • König Heinrich II., Gero II. Markgraf der Niederlausitz (Sammlung ihres Heerbanns ab 1004, Kriegszüge gegen den polnischen König Boleslaw I. Chrobry 1010 und 1015),
  • König Konrad II. (Hofhaltung 1031),

Touristische Wege

Durch Belgern führen die Straße der Wettiner, der Elberadweg und die Dahlener-Heide-Radroute.

Sehenswertes in Belgern

Ev. Stadtkirche, Klosterhof, Stadtbefestigung, Oschatzer Tor, Rathaus, Wohnhaus Markt 7, Löwen-Apotheke, Poststation, Roland, Postmeilensäule

Sonstige Informationen

Burg Belgern, Stadt Belgern-Schildau, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04874

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Lutz Heydieck: Landkreis Nordsachsen Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2016

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 21. Dez 2015 08:06, Rubrik: Burgen, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich