Landkreis Mittelsachsen

Neues Schloss Penig (bei Chemnitz)

Penig, Neues Schloss

Penig ist eine Kleinstadt im Westen des Landkreises Mittelsachsen. Penig liegt an der Zwickauer Mulde, nordwestlich von Chemnitz (ca. 27 km) zwischen Rochlitz (ca. 19 km) und Waldenburg (ca. 13 km).

Tour anfragen »

Neues Schloss Penig

Bauzeit
18. Jahrhundert,
1790 (aufgestockt)
Baustil
Barock
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Neue Schloss in Penig ist saniert.
Heutige Nutzung
Verwaltung
Zugang
Das Neue Schloss in Penig kann im Rahmen seiner Nutzung besichtigt werden. Der ehem. Garten ist gepflegt.

Beschreibung

Grundriss
langrechteckiger Baukörper
Baukörper
viergeschossig
Fassade
zurückhaltende Putzfassade, Putzrillung im Erdgeschoss, Fensterverdachungen im 1. Obergeschoss, Tordurchfahrt
Dachform
Walmdach

Weitere Informationen

Park

Hinter dem Neuen Schloss in Penig befand sich ein Garten (oder Park), der in Ansätzen noch erkennbar ist.

Personen

Touristische Wege

Durch Penig führen der Lutherweg, der Mulderadweg, der Muldewanderweg und die Via Porphyria.

Sehenswertes in Penig

Ev. Stadtkirche, Kath. Kirche Altpenig, Altes Schloss, Stadtgut Scheibengut, Gymnasium, Rathaus

Sonstige Informationen

Neues Schloss Penig, Stadt Penig, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 09322

Bildergalerie Neues Schloss Penig

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich