Landkreis Leipzig

Rittergut Frohburg (bei Leipzig)

Frohburg, Rittergut

Frohburg ist eine Kleinstadt im Leipziger Neuseenland im Süden des Landkreises Leipzig. Frohburg liegt im Kohrener Land, südlich von Leipzig (ca. 40 km) zwischen Borna (ca. 10 km) und Chemnitz (ca. 49 km).

Tour anfragen »

Rittergut Frohburg

Bauzeit
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert,
1789
Baustil
Barock, Historismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Verwalter- oder Pächterhaus des Rittergutes in Frohburg ist saniert. Die Wirtschaftsgebäude sind saniert oder in einem guten bis schadhaften Zustand.
Heutige Nutzung
Wohnen, Leerstand
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Frohburg ist zugänglich. Das Verwalter- oder Pächterhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
über der Aue der Wyhra und dem Schlosspark gelegener, langgestreckter, einzeiliger Gutshof, im Norden durch das Schloss begrenzt, im Süden Erweiterung zu einem quadratischen Hof,
Baukörper
ein- und zweigeschossig,
Fassade
Putzfassaden, Pächterhaus mit Putzspiegeln
Dachform
Pächterhaus: Mansardwalmdach, stehende Gauben mit Segmentbogen,
Wirtschaftsgebäude: Satteldächer

Weitere Informationen

Park

Unterhalb des Rittergutes befindet sich der Schlosspark.

Personen & Geschichte

  • als Herrensitz erwähnt, Ritter Albert von Vroburg (von Frohburg), Burggraf von Altenburg (1198),
  • Zerstörung der Burg (1294),
  • Marschälle von Frohburg (genannt Ende des 13. Jahrhunderts),
  • Henrich von Frohburg (genannt 1328 und 1335),
  • Hans von Brosen (genannt 1410),
  • Heinrich von Bünau,
  • ein Herr von Draschwitz,
  • Ritter von Minckwitz (Besitzer 1516)
  • Melchior von Creutzen (Besitzer 1530, bis 1555),
  • als Rittersitz erwähnt (1445/47),
  • Schloss und Rittergut (1551),
  • Bernhard von Creutzen (genannt 1561),
  • Christoph von Creutzen (genannt 1612),
  • Herr von Kötteritz (Besitzer bis 1661),
  • August Friedrich von Kötteritz (Besitzer bis 1668),
  • Kammerherr von Vittinghoff (Besitzer Kauf 1680),
  • Georg Friedrich von Born,
  • Karl Alexander von Bose (Tausch gegen das Rittergut Großhermsdorf),
  • Geheimrat von Eltz (Kauf 1726),
  • Philipp Adam von Hardenberg (Kauf 1727),
  • Georg Ludwig von Hardenberg (Besitzer bis 1777),
  • Johann Gottfried Blümner (Besitzer ab 1777),
  • Ernst Blümner (Besitzer bis 1815),
  • Caroline von Blümner (Besitzerin ab 1839),
  • Nickel von Teckwitz (bei [Dehio] genannt, Belehnung durch Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen (1541), bei [Poenicke] nicht genannt
  • Familie von Bresen (genannt bei [isgv] 1445/47, bei [Poenicke] nicht erwähnt),
  • Familien Krug von Nidda und von Falkenstein (Besitzer ab 1853 bis 1945),

Touristische Wege

Durch Frohburg führen der Lutherweg, die Via Porphyria die Altenburg-Colditz-Radroute.

Sehenswertes in Frohburg

Schloss, Ev. Stadtkirche St. Michaelis, Vorwerk Röthgen, Friedhofskapelle, Rathaus, Marktbrunnen

Sonstige Informationen

Rittergut Frohburg, Stadt Frohburg, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04654

Bildergalerie Rittergut Frohburg

Quelle:
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,
Digitales historisches Ortsverzeichnis von Sachsen, www.isgv.de
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 27. Sep 2014 07:44, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich