Artikel

Rittergüter und Vorwerke in der Stadt Dahlen (Landkreis Nordsachsen)

Dahlen ist eine Kleinstadt im Süden des Landkreises Nordsachsen. Die Stadt Dahlen setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

Schloss Börln

Schloss Börln

  • Börln,
  • Bortewitz,
  • Dahlen,
  • Großböhla,
  • Kleinböhla,
  • Neuböhla,
  • Ochsensaal,
  • Radegast,
  • Schmannewitz,
  • Schwarzer Kater,
  • Zissen,

Die Stadt Dahlen liegt in der Dahlener Heide. In der Stadt Dahlen leben ca. 4.300 Menschen.

Tour anfragen »

Rittergüter und Vorwerke in der Stadt Dahlen

Im Gebiet der Stadt Dahlen gibt es folgende Rittergüter und Vorwerke:

  • Börln: Rittergut mit Schloss,
  • Dahlen: Rittergut mit Schloss,
  • Großböhla: Rittergut,
  • Mahlsen: Gutshof,
  • Neuböhla: Vorwerk Cöllmesmühle,
  • Ochsensaal: Rittergut,
  • Radegast: Rittergut,

Schloss Dahlen

Schloss Dahlen

Das Rittergut Börln wird geprägt von dem um 1800 erbauten Gutsverwalterhaus geprägt. Das abseits des Wirtschaftshofes am Rand eines Parks stehende Schloss Börln wurde um 1617 bis 1620 durch Kurfürst Johann Georg I. von Sachsen erbaut und erhielt 1880 seine heutige Gestalt.

Das Schloss des Rittergutes Dahlen wurde 1744 bis 1751 durch Graf Heinrich von Bünau vermutlich durch Johann Christoph Knöffel erbaut. Das Schloss ist nach einem Brand im Jahre 1973 eine gesicherte Ruine.

Rittergut Großböhla

Rittergut Großböhla

Das Herrenhaus des Rittergutes Großböhla wurde 1754 erbaut und 1921 neobarock umgebaut.

In Mahlsen gibt es einen Gutshof (kein Rittergut) mit einem kleinen barocken Wohnhaus.

Das Vorwerk Cöllmesmühle in Neuböhla ist ein kleiner Hof aus dem 19. Jahrhundert,

Das Herrenhaus des mittelgroßen, offenen Rittergutes in Ochsensaal wurde im 18. Jahrhundert erbaut und hat eine Fassade aus Sichtfachwerk.

Das Herrenhaus des Rittergutes in Radegast wurde abgerissen. Die Wirtschaftsgebäude sind saniert und werden landwirtschaftlich genutzt.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich