Artikel

Rathaus Zeitz (bei Halle/Saale)

Rathaus Zeitz

Zeitz ist eine Stadt im Südosten des Burgenlandkreises. Zeitz liegt an der Weißen Elster, südöstlich von Halle/Saale (ca. 73 km) zwischen Weißenfels (ca. 23 km) und Gera (ca. 25 km).

Tour anfragen »

Rathaus Zeitz

Bauzeit
16. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1505 bis 1509, 1906 bis 1909
Baustil
Gotik, Jugendstil
Bauherr
Stadt Zeitz
Baumeister/Architekt
Sebald Waltstein (1506 bis 1509),
Georg Weidenbach und Richard Tschammer (1906 bis 1909)
Zustand
Das Rathaus in Zeitz ist saniert.
Heutige Nutzung
Verwaltung
Zugang
Das Rathaus in Zeitz kann im Rahmen seiner Nutzung besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
gotischer Bau auf langrechteckigem Grundriss, Erweiterungsbau auf L-förmigem Grundriss sowie nach Süden dreiflügelig einen Hof umschließend, im Hof Treppenturm
Baukörper
dreigeschossig, im Hof Turm
Fassade
Gotischer Bau: Putzfassade, doppelläufige Freitreppe, hohe Ziergiebel mit Fialen, reich dekorierte Zwerchgiebel,
Erweiterungsbau: Natursteinfassade, Erker, Portal
Dachform
Satteldach, Turm mit hölzernem Umgang und Haube

Weitere Informationen

Umfeld

Das Rathaus in Zeitz steht erhöht am Altmarkt.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Zeitz führen der Elsterradweg, der RECARBO-Kohleradweg, die Straße der Romanik, die Touristenroute Gartenträume und die Saale-Unstrut-Elster-Radacht.

Sehenswertes in Zeitz

Schlösser & Palais
Schloss Moritzburg, Albrechtsches Palais
Dom, Kirchen & Kapellen
Kath. Domkirche, Ev. Michaeliskirche, ehem. Franziskaner-Klosterkirche, Ev. Kirche St. Nikolai, Kath. Kirche St. Peter und Paul, Ev. Kirche St. Stephan, ehem. Kapelle St. Martin, Kapelle auf dem Unteren Johannisfriedhof, Kath. Kirche St. Peter und Paul, Freikirchliche Gemeinde
Sonstige Gebäude
Stadtbefestigung, Amtsgericht, Landratsamt, Postamt, Bahnhof, Gewandhaus, ZEKIWA, Denkmal für die Opfer des Faschismus, Altmarkt 21, Altmarkt 24

Sonstige Informationen

Rathaus Zeitz, Stadt Zeitz, Burgenlandkreis, Postleitzahl 06712

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen-Anhalt II, Regierungsbezirke Dessau und Halle, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1999,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 19. Jul 2018 11:32, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich