Burgen

Burgward Dommitzsch (Burg Osterberg, Turmhügelburg, bei Leipzig)

Burgward Dommitzsch, Turmhügel (Osterberg)

Dommitzsch ist eine Kleinstadt im Norden des Landkreises Nordsachsen. Dommitzsch liegt an der Elbe, nordöstlich von Leipzig (ca. 57 km) zwischen der Lutherstadt Wittenberg (ca. 37 km) und Torgau (ca. 13 km).

Tour anfragen »

Burgward Dommitzsch (Osterberg)

Bauzeit
verm. 13. Jahrhundert
Baustil
Romanik
Bauherr
Deutscher Orden
Baumeister/Architekt
Zustand
Der Hügel der Turmhügelburg ist gut erhalten, Wälle und Gräben sind nur noch ansatzweise erkennbar. Das Gelände des Burgwardes ist identisch mit dem späteren Comtureihof.
Heutige Nutzung
Zugang
Das Gelände der Turmhügelburg ist zugänglich. Der ehemalige Comtureihof in Dommitzsch ist nicht zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
kleine Turmhügelburg am Hochufer der Elbe, umgeben von Wällen und Gräben, westlich das Burggelände, der spätere Comtureihof
Baukörper
nicht vorhanden
Fassade
Dachform

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen & Geschichte

981 Ersterwähnung

Touristische Wege

Durch Dommitzsch führt der Elberadweg.

Sehenswertes in Dommitzsch

Ev. Stadtkirche, Comturei, Rittergut Commende, Freigut Scharfenberg, Freigut Seeberg

Sonstige Informationen

Burgward Dommitzsch (Osterberg), Stadt Dommitzsch, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04880

Quelle:
Manfred Wilde: Die Ritter- und Freigüter in Nordsachsen, C.A. Starke Verlag, Limburg, 1997

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 22. Okt 2015 08:07, Rubrik: Burgen, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich