Artikel

Comtureien, Rittergüter und Freigüter in der Stadt Dommitzsch (Landkreis Nordsachsen)

Dommitzsch, Freigut Seeberg

Dommitzsch, Freigut Seeberg

Dommitzsch ist eine Kleinstadt im Norden des Landkreises Nordsachsen. Die Stadt Dommitzsch setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

  • Commende,
  • Dommitzsch,
  • Greudnitz,
  • Mahlitzsch,
  • Proschwitz,
  • Wörblitz,

Die Stadt Dommitzsch liegt in der Dübener Heide, durch das östliche Stadtgebiet fließt die Elbe. In der Stadt Dommitzsch leben ca. 2.500 Menschen.

Tour anfragen »

Comtureien, Rittergüter und Freigüter in der Stadt Dommitzsch

Im Gebiet der Stadt Dommitzsch gibt es folgende Comtureien, Rittergüter und Freigüter:

  • Dommitzsch: Comturei, Rittergut Commende, Freigut Seeberg, Freigut Scharfenberg,

Von der Comturei Dommitzsch sind heute nur das Herrenhaus und ein Stallgebäude erhalten. Ursprung war ein mittelalterlicher Burgward, dessen Turmhügel erhalten ist.

Dommitzsch, Rittergut Commende, Herrenhaus

Dommitzsch, Rittergut Commende, Herrenhaus

Das Rittergut Commende entstand im späten 19. Jahrhundert aus einem Vorwerk der Comturei Dommitzsch. In dem langgestreckten, offenen Gutshof steht frei das Herrenhaus auf kreuzförmigem Grundriss.

Das Herrenhaus des Freigutes Seeberg in Dommitzsch wurde 1750 erbaut. Die Katholische Kirchgemeinde kaufte das Gelände 1950 und nutzt es bis heute.

Das Freigut Scharfenberg in Dommitzsch wurde 1803 aufgelöst. Die heutige Bebauung stammt vermutlich zum größten Teil aus späterer Zeit.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich