Artikel

Rittergüter und Vorwerke in der Stadt Kitzscher (Landkreis Leipzig)

Kitzscher ist eine Kleinstadt in der Mitte des Landkreises Leipzig. Die Stadt Kitzscher besteht aus den Ortsteilen:

  • Braußwig,
  • Dittmannsdorf,
  • Hainichen,
  • Kitzscher,
  • Lindhardt,
  • Thierbach,
  • Trages.

Die Stadt Kitzscher liegt am östlichen Rand des Leipziger Neuseenlandes. In der Stadt Kitzscher leben ca. 5.100 Einwohner.

Rittergüter und Vorwerke in der Stadt Kitzscher

Tour anfragen »

Hainichen, Herrenhaus

Hainichen, Herrenhaus

Im Gebiet der Stadt Kitzscher gibt es folgende Rittergüter und Vorwerke:

  • Braußwig: Rittergut,
  • Hainichen: Rittergut,
  • Kitzscher: Rittergut, Vorwerk Apelt,
  • Lindhardt: Rittergut,
  • Thierbach: Rittergut,

Braußwig, Herrenhaus

Braußwig, Herrenhaus

Das Herrenhaus des Rittergutes Braußwig wurde im frühen 19. Jahrhundert errichtet. Der blockhaft wirkende Bau wurde nach 1945 stark verändert.

Das Rittergut Hainichen geht auf eine Wasserburg zurück. Das Herrenhaus wurde nach einem Brand im frühen 20. Jahrhundert umgebaut.

Das Rittergut Kitzscher ist bis auf eine Nebengebäude und die Grundmauern einer Scheune abgerissen worden.

Thierbach, Herrenhaus

Thierbach, Herrenhaus

Das Vorwerk Apelt wurde im 230. Jahrhundert abgerissen.

Das Rittergut Lindhardt ist abgebrannt und wurde abgerissen.

Das Herrenhaus des Rittergutes Thierbach wurde 1888 im Stil der Tudorgotik erbaut. Heute ist es leider eine Ruine.

Stichworte:
, , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich