März 2016

Mit dem Rad durch den Landkreis Nordsachsen

Radtour durch die Dübener Heide an die Elbe

Dommitzsch, Ev. Stadtkirche St. Marien

Dommitzsch, Ev. Stadtkirche St. Marien

Im Mai startete ich eine Radtour durch die Dübener Heide an die Elbe. Die großen Wald- und Heideflächen der Dübener Heide sind ein idealer Erholungsort und gut geeignet zum Radfahren.

Meine Tour startete ich in Mockrehna. Die Kirche in Mockrehna wurde bereits um 1200 erbaut. Das Herrenhaus des Erbrichtergutes ist ein kleiner Barockbau.

Meine Radtour führte mich weiter nach Wildenhain. Die Saalkirche wurde 1782 erbaut. Ich fuhr durch das Presseler Heidewald- und Moorgebiet nach Roitzsch. Die Kirche in Roitzsch ist ein romanischer Bau, der im 18. Jahrhundert umgestaltet wurde. Das Herrenhaus des Rittergutes aus dem Jahr 1800 erhielt nach 1848 einen Anbau und einen neuen Ostflügel.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Rittergüter und Erbrichtergüter in der Gemeinde Mockrehna (Landkreis Nordsachsen)

Mockrehna ist eine Gemeinde im Südwesten des Landkreises Nordsachsen. Die Gemeinde Mockrehna setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

Erbrichtergut Mockrehna, Herrenhaus

Erbrichtergut Mockrehna, Herrenhaus

  • Audenhain mit Niederaudenhain und Oberaudenhain,
  • Gräfendorf,
  • Klitzschen,
  • Langenreichenbach,
  • Mockrehna,
  • Schöna,
  • Strelln,
  • Wildenhain mit Torfhaus,
  • Wildschütz,

Die Gemeinde Mockrehna liegt zwischen Dübener Heide und Dahlener Heide. In der Gemeinde Mockrehna leben ca. 5.000 Menschen.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Kirchen in der Gemeinde Mockrehna (Landkreis Nordsachsen)

Klitzschen, Ev. Pfarrkirche

Klitzschen, Ev. Pfarrkirche

Mockrehna ist eine Gemeinde im Südwesten des Landkreises Nordsachsen. Die Gemeinde Mockrehna setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

  • Audenhain mit Niederaudenhain und Oberaudenhain,
  • Gräfendorf,
  • Klitzschen,
  • Langenreichenbach,
  • Mockrehna,
  • Schöna,
  • Strelln,
  • Wildenhain mit Torfhaus,
  • Wildschütz,

Die Gemeinde Mockrehna liegt zwischen Dübener Heide und Dahlener Heide. In der Gemeinde Mockrehna leben ca. 5.000 Menschen.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Kirchen in der Stadt Regis-Breitingen (Landkreis Leipzig)

Regis-Breitingen, Ev. Lutherkirche Breitingen

Regis-Breitingen, Ev. Lutherkirche Breitingen

Regis-Breitingen ist eine Kleinstadt im Südwesten des Landkreises Leipzig. Zur Stadt Regis-Breitingen gehören die Ortsteile

  • Breitingen,
  • Großhermsdorf,
  • Hagenest,
  • Heuersdorf (2008 für Braunkohlebergbau abgerissen),
  • Regis,
  • Ramsdorf,
  • Wildenhain,

Die Ev. Emmauskirche in Heuersdorf wurde 2007 nach Borna umgesetzt. Die Stadt Regis-Breitingen liegt im südlichen Teil des Leipziger Neuseenlandes. In der Stadt Regis-Breitingen leben ca. 4.000 Einwohner.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Erbrichtergut Wildenhain (bei Leipzig)

Erbrichtergut Wildenhain

Wildenhain ist ein Ortsteil der Gemeinde Mockrehna im Südwesten des Landkreises Nordsachsen. Wildenhain liegt in der Dübener Heide, nordöstlich von Leipzig (ca. 42 km) zwischen Eilenburg (ca. 18 km) und Torgau (ca. 18 km). weiterlesen »

Tour anfragen »

Ev. Pfarrkirche Wildenhain (bei Leipzig)

Wildenhain, Ev. Pfarrkirche

Wildenhain ist Ortsteil der Gemeinde Mockrehna im Südwesten des Landkreises Nordsachsen. Wildenhain liegt in der Dübener Heide, nordöstlich von Leipzig (ca. 41 km) zwischen Bad Düben (ca. 19 km) und Torgau (ca. 15 km). weiterlesen »

Tour anfragen »

Mit dem Rad durch den Landkreis Leipzig

Von der Weißen Elster ins Leipziger Neuseenland

Michelwitz, Ev. Pfarrkirche

Michelwitz, Ev. Pfarrkirche

Das schöne Frühsommerwetter nutzend, fuhr ich im Juni 2014 mit dem Rad von der Weißen Elster in das Leipziger Neuseenland. Mein Startpunkt war Profen in Sachsen-Anhalt. Von dort ging es nach Lucka in Thüringen und weiter nach Neukieritzsch.

Durch die Aue der Weißen Elster erreichte ich mein erstes Ziel, die Kirche in Michelwitz. Entlang des Tagebaus Groitzscher Dreieck fuhr ich nach Thüringen und besichtigte das Rittergut Prößdorf.

Prößdorf, Ev. Filialkirche

Prößdorf, Ev. Filialkirche

Der einst stattliche Gutshof hat viel von seiner Wirkung verloren. Das Herrenhaus wurde in den 1960er Jahren stark verändert. Die imposanten Wirtschaftsgebäude aus dem späten 19. Jahrhundert sind verfallen, die einstige Gestaltung des Parks mit seiner Kleinarchitektur ist nur noch zu erahnen.

Ich stattete noch der Kirche in Prößdorf einen Besuch ab, die 1884 bis 1885 von Ernst Carl erbaut wurde.

weiterlesen »

Tour anfragen »

Gutshöfe in der Stadt Regis-Breitingen (Landkreis Leipzig)

Regis-Breitingen ist eine Kleinstadt im Südwesten des Landkreises Leipzig. Zur Stadt Regis-Breitingen gehören die Ortsteile

  • Breitingen,
  • Großhermsdorf,
  • Hagenest,
  • Heuersdorf,
  • Regis,
  • Ramsdorf,
  • Wildenhain,

Die Stadt Regis-Breitingen liegt im südlichen Teil des Leipziger Neuseenlandes. In der Stadt Regis-Breitingen leben ca. 4.000 Einwohner.

Gutshöfe in der Stadt Regis-Breitingen

weiterlesen »

Tour anfragen »

Rittergut Wildenhain (bei Leipzig)

Wildenhain, Rittergut

Wildenhain ist ein Ortsteil der Stadt Regis-Breitingen im Leipziger Neuseenland im Südwesten des Landkreises Leipzig am Haselbacher See. Wildenhain liegt südlich von Leipzig (ca. 41 km) zwischen Zeitz (ca. 23 km) und Borna (ca. 16 km). weiterlesen »

Tour anfragen »

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich