Burgen

Burg und Schloss Lauenstein (bei Dresden)

Schloss Lauenstein

Lauenstein ist Ortsteil der Stadt Altenberg im Südwesten des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Lauenstein liegt im Erzgebirge, südlich von Dresden (ca. 40 km) zwischen Altenberg (ca. 9 km) und Bad Gottleuba (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Burg und Schloss Lauenstein

Bauzeit
13. Jahrhundert, 15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert,
17. Jahrhundert,
um 1480, 1556, um 1580, 1609,
Baustil
Romanik, Gotik, Renaissance
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Schloss in Lauenstein ist saniert. Die Burg ist eine gesicherte Ruine.
Heutige Nutzung
Museum
Zugang
Schloss und Burg Lauenstein können besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
unregelmäßige Anlage auf annähernd dreieckigem Grundriss, vorgelagerter Wirtschaftshof, Ruine der Burg auf nordwestlichem Bergsporn
Baukörper
Torhaus und Wirtschaftsgebäude: zwei- bis dreigeschossig,
Schloss: dreigeschossig, nach außen höher wirkend,
Fassade
Schlossbau Putzfassade, Burg Bruchsteinmauerwerk
Dachform
Satteldächer

Weitere Informationen

Park

Am Schloss ist ein Barockgarten vorhanden.

Personen

Touristische Wege

Sehenswertes in Lauenstein

Schlosskapelle

Sonstige Informationen

Burg und Schloss Lauenstein, Stadt Altenberg,
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Postleitzahl 01778

Bildergalerie Burg und Schloss Lauenstein

Historische Ansicht Schloss Lauenstein

Schloss Lauenstein

Schloss Lauenstein

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich