Landkreis Mittelsachsen

Geringswalde, Rittergut Klostergeringswalde (bei Chemnitz)

Geringswalde, Rittergut Klostergeringswalde

Geringswalde ist eine Kleinstadt im Nordwesten des Landkreises Mittelsachsen. Geringswalde liegt nördlich von Chemnitz (ca. 36 km) zwischen Rochlitz (ca. 11 km) und Döbeln (ca. 18 km).

Tour anfragen »

Geringswalde, Rittergut Klostergeringswalde

Bauzeit
18. Jahrhundert, frühes 19. Jahrhundert,
Baustil
Barock, Klassizismus
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes Klostergeringswalde in Geringswalde ist saniert. Die Wirtschaftsgebäude wurden abgerissen.
Heutige Nutzung
Wohnen
Zugang
Das Gelände des Rittergutes Klostergeringswalde in Geringswalde ist nicht zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
durch den Abbruch der Wirtschaftsgebäude nicht mehr nachvollziehbar
Baukörper
zweigeschossig auf hohem Sockelgeschoss
Fassade
Putzfassade, Putzrillung im Erdgeschoss, Gliederung durch Putzbänder, Porphyrgewände, schlichtes Portal
Dachform
Krüppelwalmdach

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen & Geschichte

  • Hermann von Schönburg-Glauchau (Gründung des Klosters 1182),
  • Hermann II. von Schönburg-Glauchau (Vollendung des Klosters 1233),
  • Anastasie von Schönburg (Äbtissin nach 1434),
  • Schönburgische Landesschule (nach der Reformation),
  • kurfürstliches Kammergut (bis 1625),
  • Balthasar Plannagel (Besitzer ab 1625),
  • Errichtung eines Klostervorwerks (1628),

Touristische Wege

Durch Geringswalde führt der Drei-Täler-Rundweg.

Sehenswertes in Geringswalde

Ev. Martin-Luther-Kirche, Friedhofskapelle, Altes Schloss, Rathaus, König-Friedrich-August-Turm, Gedenkstein Schlossberg

Sonstige Informationen

Rittergut Klostergeringswalde, Stadt Geringswalde, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 09326

Quelle:
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,


Eine Reaktion zu “Geringswalde, Rittergut Klostergeringswalde (bei Chemnitz)”

  1. schano margarita schreibt

    Hallo, ich habe bis vor einigen Jahren in Geringswalde gelebt. Mittlerweile lebe ich in Zinnowitz und bin Sterbebegleiterin für Menschen in ihren letzen Stunden.Ich habe gern in Geringswalde gelebt.Ich möchte gern über neues in meinem Heimatort hören,sonst erfahre ich ja leider nichts.Ich weis nur meine Großeltern ( Ludwig und Katherina Schano)haben für den Besitzer dieses Gutes gearbeitet.Aus Familien Gründen ist es mir nicht mehr möglich mehr darüber zu erfahren.

Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich