Kirchen

Ev. Nicolaikirche Döbeln (bei Chemnitz)

Döbeln, Ev. Nicolaikirche

Döbeln ist eine Große Kreisstadt im Norden des Landkreises Mittelsachsen. Döbeln liegt an der Freiberger Mulde, nordöstlich von Chemnitz (ca. 46 km) zwischen Hainichen (ca. 24 km) und Riesa (ca. 32 km).

Tour anfragen »

Ev. Nicolaikirche Döbeln

Bauzeit
14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert, 17. Jahrhundert,
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert,
1333 (Baubeginn), 1479 (Umbau zur Hallenkirche),
1485 (Vollendung),
1629 und 1733 (Erneuerung der Turmabschlüsse nach Bränden), 1885 (Überformung)
Baustil
Romanik, Gotik, Barock, Historismus
Baumeister / Architekt
Hugo Altendorff und Paul Hentschel (1885)
Zustand
Die Ev. Nicolaikirche in Döbeln ist saniert.
Heutige Nutzung
sakral
Zugang
Die Ev. Nicolaikirche in Döbeln kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Die Ev. Nicolaikirche in Döbeln ist eine dreischiffige Hallenkirche.
Baukörper
verputzter Bruchsteinbau, Mittelschiff mit 5/8-Schluss, Seitenschiffe gerade geschlossen, Strebepfeiler, eingezogener Westturm mit Vorhangbogenfenstern, oktogonaler Aufbau mit geschweifter Haube und zwei Laternen, Westportal mit reich profiliertem Gewände, zwei Spitzbogenportal, Maßwerkfenster im Chor, Sakristei, Treppentürmchen
Innenraum
drei Joche mit Sterngewölbe, ein Joch mit Parallelrippengewölbe, Seitenschiffe Kreuzrippengewölbe, Chor und Vorjoch Netzgewölbe, Turmhalle sternförmiges Zellengewölbe, Flügelaltar, Kanzel (David Schatz), Taufe, Orgel (Eule), Kruzifix, Buntglasfenster im Chor
Grabmale
Grabmal für einen Pfarrer (1662),
Grabmale (16. Jahrhundert und 17. Jahrhundert)

Weitere Informationen

Umfeld

Die Ev. Pfarrkirche in Döbeln steht unterhalb des Burgberges am Rand der Altstadt.

Personen

Touristische Wege

Durch Döbeln führen der Mulderadweg, der Muldewanderweg, die Straße der Wettiner und der Elbe-Mulde-Radweg.

Sehenswertes in Döbeln

Ev. Jacobikirche, Kath. Johanniskirche, Kapelle Niederfriedhof, Krematorium, Burg, Klosterhof, Bahnhof, Stadtbad, Amtsgericht, Altes Amtshaus, Obermarkt 27, Postamt, Neues Rathaus, Theater, Schlossbergschule, Stadtmauer, Hotel Döbelner Hof, Brunnen Niederfriedhof, Plastiken Stadtbad

Sonstige Informationen

Ev. Nicolaikirche Döbeln, Stadt Döbeln, Landkreis Mittelsachsen,
Postleitzahl 04720

Bildergalerie Ev. Nicolaikirche Döbeln

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 29. Nov 2016 19:09, Rubrik: Kirchen, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich