Landkreis Mittelsachsen

Schlösser, Rittergüter und Vorwerke in der Gemeinde Reinsberg (Landkreis Mittelsachsen)

Reinsberg ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Mittelsachsen. Die Gemeinde Reinsberg setzt sich aus den folgenden Ortsteilen zusammen:

Rittergut Hirschfeld, Herrenhaus

Rittergut Hirschfeld, Herrenhaus

  • Bieberstein,
  • Burkersdorf,
  • Dittmannsdorf,
  • Drehfeld,
  • Friedland,
  • Gotthelffriedrichsgrund,
  • Hirschfeld,
  • Neukirchen,
  • Reinsberg mit Niederreinsberg und Oberreinsberg,
  • Steinbach,

Die Gemeinde Reinsberg liegt an der Freiberger Mulde zwischen Erzgebirge und Tharandter Wald. In der Gemeinde Reinsberg leben ca. 3.000 Menschen (Stand 31.12.2015).

Tour anfragen »

Schlösser, Rittergüter und Vorwerke in der Gemeinde Reinsberg

Im Gebiet der Gemeinde Reinsberg gibt es folgende Schlösser, Vorwerke und Rittergüter:

Lage der Gemeinde Reinsberg im Landkreis Mittelsachsen

Lage der Gemeinde Reinsberg im Landkreis Mittelsachsen

  • Bieberstein: Rittergut mit Oberem Schloss, Niederes Schloss,
  • Burkersdorf: Vorwerk,
  • Hirschfeld: Rittergut,
  • Neukirchen: Rittergut,
  • Niederreinsberg: Rittergut,
  • Oberreinsberg: Rittergut,
  • Steinbach: Rittergut,

Rittergut Bieberstein, Oberes Schloss

Rittergut Bieberstein, Oberes Schloss

Das Obere Schloss des Rittergutes Bieberstein wurde vermutlich im 13. Jahrhundert als Burg errichtet, der Bergfried ist erhalten. 1666 baute Gotthelf von Schönberg das Schloss um und im frühen 18. Jahrhundert erhielt es seine heutige Gestalt.

Das Niedere Schloss in Bieberstein war eine mittelalterliche Befestigungsanlage, die 1721 zur Eremitage umgebaut wurde.

Das Vorwerk Burkersdorf ist ein Rechteckhof mit Gebäuden aus Bruchstein.

Schloss Reinsberg

Schloss Reinsberg

Das Herrenhaus des Rittergutes Hirschfeld wurde vor 1840 klassizistisch umgebaut. Die Wirtschaftsgebäude des weitläufigen Hofes sind saniert.

Das Herrenhaus des Rittergutes Neukirchen brannte 1959 ab. Erhalten blieben das Torhaus und die Wirtschaftsgebäude.

Das Rittergutes Niederreinsberg entstand im 18. Jahrhundert.

Das Schloss des Rittergutes Oberreinsberg wurde als Burg im 14. Jahrhundert erbaut und bis ins 19. Jahrhundert mehrfach umgebaut. Vor dem Schloss wurde ein großer Wirtschaftshof angelegt.

Das Herrenhaus des Rittergutes Steinbach ist Bau aus dem späten 19. Jahrhundert.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich