Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Carl Ferdinand Langhans

Carl Ferdinand Langhans

Carl Ferdinand Langhans

Carl Ferdinand Langhans wurde am 14. Januar 1781 in Breslau geboren. Der Sohn des Architekten Carl Gotthard Langhans wurde, wie sein Vater, Theaterbaumeister.

Ausgebildet wurde Langhans von seinem Vater sowie an der Berliner Bauakademie, u.a. bei Friedrich Gilly. 1797 trat er als Baukondukteur in den Dienst des Berliner Oberhofbauamtes. Carl Ferdinand Langhans reiste nach Italien und war kurzzeitig in Wien am Theater an der Wien tätig. Nach dem Tod seines Vaters 1808 kehrte Langhans nach Breslau zurück und arbeitete als Architekt, entwarf Lampen, Kaffeemaschinen und konstruierte und erprobte eine Frühform des Tretrollers mit zwei Hinterrädern.

Tour anfragen »

Das Neue Theater in Leipzig, entworfen von Carl Ferdinand Langhans

Das Neue Theater in Leipzig, entworfen von Carl Ferdinand Langhans

Ab 1819 war Langhans Königlicher Baurat und wurde in den 1820er Jahren zu einem gefragten Architekten, der in den folgenden Jahrzehnten fast die gesamten wichtigen Bauvorhaben in Schlesien realisierte. Ab 1834 wohnte Langhans in Berlin und wurde 1844 zum Oberbaurat ernannt.

Der Leipziger Bürgermeister Otto Koch konnte Carl Ferdinand Langhans für den Neubau des Leipziger Theaters am Augustusplatz gewinnen. Das Neue Theater in Leipzig entstand 1865 bis 1868.

Carl Ferdinand Langhans starb am 22. November 1869 in Berlin. Das Neue Theater in Leipzig brannte im 2. Weltkrieg aus und wurde abgerissen. An seiner Stelle entstand das Opernhaus, das in seiner Form das Neue Theater interpretiert.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/56/Carl_Ferdinand_Langhans.jpg;
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b1/Leipzig_um_1900.jpg

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 25. Jul 2022 15:20, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich