Artikel

Villa Karl-Heine-Straße 16 Lindenau (Stadt Leipzig)

Villa Karl-Heine-Straße 16 Lindenau

Lindenau ist ein Ortsteil der Großstadt Leipzig im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Lindenau liegt im westlichen Stadtgebiet von Leipzig an der Weißen Elster, ca. 5 km vom Zentrum Leipzigs entfernt.

Tour anfragen »

Villa Karl-Heine-Straße 16 Lindenau

Bauzeit
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
1898, 1912 (Umbau)
Baustil
Historismus, Jugendstil
Bauherr
Baumeister/Architekt
Fritz Schade (1898)
Zustand
Die Villa Karl-Heine-Straße 16 in Lindenau ist saniert.
Heutige Nutzung
Wohnen, Gewerbe
Zugang
Die Villa Karl-Heine-Straße 16 kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
frei stehende Villa mit modernem Anbau und Nebengebäude in einem Landschaftspark
Baukörper
zweigeschossig
Fassade
Putzfassade, Mittelrisalit mit polygonalem Erker und Balkon. Putznutung, reiches Dekor
Dachform
Mansardwalmdach

Weitere Informationen

Umfeld

Die Villa Karl-Heine-Straße 16 steht frei in einer offenen Villenbebauung.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Lindenau führen der Elster-Saale-Radweg und der Erlebnisradweg Via Regia.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Baukunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Villa Karl-Heine-Straße 16 Lindenau, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04229

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 9. Aug 2018 08:04, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

©2018 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich