Sachsen

Rosentaltor Leipzig (Zentrum-Nordwest, Waldstraßenviertel, Stadt Leipzig)

Rosentaltor Leipzig

Leipzig ist eine kreisfreie Großstadt im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße, der Parthe und der Luppe. Das Zentrum-Nordwest schließt sich nordwestlich an die Innenstadt an, zwischen Zoo und Elsterbecken.

Tour anfragen »

Rosentaltor Leipzig

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1850 bis 1855
Baustil
Klassizismus
Bauherr
Stadt Leipzig
Baumeister/Architekt
Zustand
Die erhaltenen Teile des Rosentaltors in Leipzig sind saniert.
Heutige Nutzung
Zugang
Die erhaltenen Teile des Rosentaltors in Leipzig können besichtigt werden.

Beschreibung

Typus/Grundriss
vom nordwestlichen äußeren Stadttor zum Rosental Gitter und Fahnenmast erhalten
Baukörper
Fassade
Metallgitter mit Laternen, Sockel des Fahnenmastes aus Sandstein
Dachform

Weitere Informationen

Umfeld

Das Rosentaltor Leipzig steht am nordwestlichen Rand der Innenstadt am Rosental.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch die Innenstadt von Leipzig führen der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Baukunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Rosentaltor Leipzig, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04105
Adresse: Emil-Fuchs-Straße / Rosentalgasse

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 27. Okt 2018 13:11, Rubrik: Sachsen, Stadt Leipzig, Stadtbefestigungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich