Brunnen & Denkmäler

Schildbürgerbrunnen Schildau (bei Leipzig)

Schildbürgerbrunnen Schildau

Schildau ist ein Ortsteil der Stadt Belgern-Schildau im Osten des Landkreises Nordsachsen. Schildau liegt in der Dahlener Heide, nordöstlich von Leipzig (ca. 46 km) zwischen Wurzen (ca. 19 km) und Torgau (ca. 14 km).

Tour anfragen »

Schildbürgerbrunnen Schildau

Bauzeit
21. Jahrhundert,
2008
Kunststil
Moderne
Auftraggeber
Stadt Belgern-Schildau
Künstler
Torsten Freche
Zustand
Der Schildbürgerbrunnen Schildau ist eine Neuschöpfung.
Zugang
Der Schildbürgerbrunnen Schildau kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
dreieckiges Brunnenbecken symbolisch für das Meißnische Triangel, der von den Flüssen Elbe, Saale und Eger gebildet wird und die frühere Markgrafschaft Meißen darstellt, Bronzefiguren, die Schildbürger darstellend
Material
roter Granit, Bronze
Inschrift

Weitere Informationen

Umfeld

Der Schildbürgerbrunnen befindet sich in der Ortsmitte von Schildau, nahe dem Markt.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Schildau führt die Dahlener-Heide-Radroute.

Sehenswertes in Schildau

Ev. Stadtkirche, Rathaus

Sonstige Informationen

Schildbürgerbrunnen Schildau, Stadt Belgern-Schildau, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04889

Quelle: www.belgernschildau.de

Stichworte:
, , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 13. Jan 2021 17:14, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Nordsachsen, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich