Burgen

Brandenburg Lauchröden (bei Erfurt)

Lauchröden, Brandenburg

Lauchröden ist ein Ortsteil der Gemeinde Gerstungen an der Werra im Westen des Wartburgkreises. Lauchröden liegt westlich von Erfurt (ca. 83 km) zwischen Eisenach (ca. 14 km) und Bad Hersfeld (ca. 51 km).

Tour anfragen »

Brandenburg Lauchröden

Bauzeit
1. Hälfte 12. Jahrhundert, 13. Jahrhundert,
Anfang 14. Jahrhundert, 16. Jahrhundert,
Baustil
Romanik, Gotik, Renaissance
Bauherr
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Brandenburg bei Lauchröden ist eine gesicherte Ruine.
Heutige Nutzung
Zugang
Die Brandenburg in Lauchröden ist öffentlich zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
große Doppelburg, westliche und östliche Burg durch Gräben und Felsen getrennt, von der westlichen Burg Bergfried, Teile des Berings und des Torhauses erhalten, östliche Burg mit zwei Höfen, Bergfried, Keller, Wohnturm, Wand des Pallas erhalten,
Baukörper
Fassade
Bruchsteinmauerwerk
Dachform

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

Touristische Wege

Durch Lauchröden führt der Werraradweg.

Sehenswertes in Lauchröden

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Brandenburg Lauchröden, Gemeinde Gerstungen, Wartburgkreis, Postleitzahl 99834

Bildergalerie Brandenburg

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Thüringen, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 2003,

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 10. Okt 2014 09:05, Rubrik: Burgen, Thüringen, Wartburgkreis, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich