Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Otto von Corvin-Wiersbitzky

Otto von Corvin-Wiersbitzky

Otto von Corvin-Wiersbitzky

Otto von Corvin-Wiersbitzky wurde am 12. Oktober 1812 in Gumbinnen geboren. Der Sohn eines Offiziers besuchte die Kadettenanstalt und ging in die preußische Armee. 1840 kam Otto von Corvin-Wiersbitzky nach Leipzig und eröffnete um 1842 die erste deutsche Schwimmanstalt an der Weißen Elster, eine Schwimmanstalt für Knaben. Wegen des Ausbaus der Weißen Elster und der zunehmenden Dampfschifffahrt schloss die Badeanstalt 1865. 1866 wurde dafür das heutige Schreberbad eröffnet.

Otto von Corvin-Wiersbitzky war Mitbegründer des Leipziger Literaturvereins mit Friedrich Gerstäcker, Carl Herloßsohn, Robert Blum, Georg Herwegh und August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Zu seinen veröffentlichten Werken gehört die „Illustrierte Weltgeschichte für das Volk.

Tour anfragen »

Gedenktafel für die erste deutsche Schwimmanstalt in Leipzig

Gedenktafel für die erste deutsche Schwimmanstalt in Leipzig

1847 ging Otto von Corvin-Wiersbitzky nach Paris und nahm 1848 an der Revolution im Elsass und am Oberrhein teil. Nach seiner Verhaftung 1849 wurde er zum Tode verurteilt und saß acht Jahre in der Festung Bruchsal in Haft. Otto von Corvin-Wiersbitzky ging nach London und war Mitarbeiter von Charles Dickens und Nordamerika-Korrespondent der Times. Nach seiner Rückkehr nach Leipzig 1877 gründete Otto von Corvin-Wiersbitzky das Symposium, das den Allgemeinen Deutschen Schriftstellerverband ins Leben rief.

Otto von Corvin-Wiersbitzky starb am 2. März 1886 in Wiesbaden.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/ba/Otto_von_Corvin.jpg

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 12. Jun 2022 16:15, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich