Brunnen & Denkmäler

Portale im Hansahaus in Leipzig (Stadt Leipzig)

Portale im Hansahaus in Leipzig

Leipzig ist eine Großstadt im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Leipzig liegt an der Weißen Elster, der Pleiße, der Parthe und der Luppe. Die Portale im Hansahaus befinden sich in der Grimmaischen Straße in Leipzig.

Tour anfragen »

Portale im Hansahaus in Leipzig

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1904 bis 1906
Kunststil
Jugendstil
Auftraggeber
Richard Pudor
Künstler
Polster & Höhne (Architekten)
Zustand
Die Portale im Hansahaus in Leipzig sind saniert.
Zugang
Die Portale im Hansahaus in Leipzig können besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
zwei Portale im Lichthof mit Darstellung des Gottes Hermes und einer weiblichen Göttin (Roma oder Viktoria)
Material
Sandstein
Inschrift

Weitere Informationen

Umfeld

Die Portale im Hansahaus in Leipzig befinden sich im Lichthof nahe Specks Hof.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch die Innenstadt von Leipzig führen der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Portale im Hansahaus Leipzig, Stadt Leipzig, Postleitzahl 04109,
Adresse: Grimmaische Straße 13

Bildergalerie der Portale im Hansahaus in Leipzig

Quelle:
Wolfgang Hocquél: Leipzig Architektur von der Romanik bis zur Gegenwart, Passage-Verlag Leipzig, 2010

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 14. Mai 2021 15:09, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich