Artikel

Kirchen in der Gemeinde Otterwisch (Landkreis Leipzig)

Großbuch, Ev. Johanniskirche

Großbuch, Ev. Johanniskirche

Otterwisch ist eine Gemeinde in der Mitte des Landkreises Leipzig. Die Gemeinde Otterwisch gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Bad Lausick und besteht aus den Ortschaften Otterwisch und Großbuch. Die Gemeinde Otterwisch liegt zwischen dem Leipziger Neuseenland und dem Muldetal bei Grimma. In der Gemeinde Otterwisch leben ca. 1.400 Einwohner.

Tour anfragen »

Kirchen in der Gemeinde Otterwisch

Im Gebiet der Gemeinde Otterwisch gibt es in Otterwisch und in Großbuch eine Ev. Pfarrkirche.

An die romanische Kirche in Otterwisch wurde um 1500 ein Chor angebaut. Saal und Choranbauten wurden 1690 bis 1693 erhöht und 1702 der Turmaufsatz ausgeführt. Theodor Quentin verlängerte zwischen 1896 und 1898 den Saal und baute eine Vorhalle.

Die Ev. Johanniskirche in Großbuch wurde um 1150 als Wehrkirche erbaut. Der Chor entstand um 1300 (Choranbau). 1899 wurde der Saal verlängert. Zwischen 1977 und 1980 erfuhr der Chor eine Veränderung.

Stichworte:
, , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 26. Nov 2015 11:41, Rubrik: Artikel, Artikel & Berichte, Kirchen, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich