Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Hans Bauer

Verlagsgebäude der Leipziger Volkszeitung Leipzig

Verlagsgebäude der Leipziger Volkszeitung Leipzig

Hans Bauer wurde am 6. Mai 1894 in Altenburg geboren. Der Kaufmannssohn veröffentlichte nach seinem Studium 1913 erste Gedichte in der Leipziger Volkszeitung. Von 1921 bis 1925 war er Chefredakteur der Zeitschrift „Der Drache“, zu deren Mitarbeitern u.a. Erich Kästner, Erich Weinert und Max Schwimmer gehörten.

Bis 1933 arbeite Bauer für die „Weltbühne“ und das SPD-Organ „Vorwärts“. Nach 1945 war Hans Bauer wieder Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung, später Dozent an der Volkshochschule und ab den 1950er Jahren freischaffend tätig. Zu seinen kulturgeschichtlichen Sachbüchern gehören „Fünftausend Jahre Medizin“, „Reise in die Karolingerzeit“ und „Reise in das goldene Byzanz“. Hans Bauer starb am 1. Januar 1982 in Leipzig.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten.

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Jan 2022 17:59, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich