Artikel & Berichte

Vermessung – Digitale Signale zur Positionsbestimmung

Jahresausstellung 2017 auf der Osterburg in Weida

Schloss Osterburg in Weida, Landkreis Greiz

Schloss Osterburg in Weida, Landkreis Greiz

Die Jahresausstellung 2017 auf der Osterburg in Weida in ostthüringen Remise widmet sich der Vermessung – gestern und heute – von analog zu digital, vom alten Grenzstein bis zum Global Positioning System (GPS).

Als Exponate werden das gute alte Nivelliergerät und die -latte bis hin zu modernen Navigationssystemen und die Atomuhr in der Ausstellung gezeigt. werden.

Die Jahresausstellung in der Osterburg in Weida zeigt historische und aktuelle Möglichkeiten zur geografischen Einordnung und Positionierung von Flächen, Gebäuden, Straßen und wie z.B. beim Geocaching.

Tour anfragen »

Die Anwendungs- und Einsatzgebiete der mit unterschiedlichen Verfahren gewonnenen Positionsdaten werden vorgestellt. Wer weiß denn schon, dass z. B. Landmaschinen vollautomatisch über die Felder rollen und nach Satellitensignal eine wunderschöne Kehre hinbekommen, um zentimetergenau neben der eben gefahrenen Spur eine neue anfangen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Osterburg Weida.

Stichworte:
, , ,

Autor: Mirko Seidel am 17. Mrz 2017 09:11, Rubrik: Artikel & Berichte, Ausstellungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich