Brunnen & Denkmäler

Heinrich-Pfeil-Denkmal Gohlis (Gohlis-Süd, Stadt Leipzig)

Heinrich-Pfeil-Denkmal Gohlis

Gohlis ist ein Ortsteil der Großstadt Leipzig im Nordwesten des Freistaats Sachsen. Gohlis liegt an der Parthe im nördlichen Stadtgebiet von Leipzig, zwischen dem Zentrum von Leipzig (ca. 2 km) und Wiederitzsch.

Tour anfragen »

Heinrich-Pfeil-Denkmal Gohlis

Bauzeit
20. Jahrhundert,
1930
Kunststil
Moderne
Auftraggeber
Stadt Leipzig
Künstler
Will Howard
Zustand

Das Heinrich-Pfeil-Denkmal Gohlis ist in einem guten Zustand.

Zugang
Das Heinrich-Pfeil-Denkmal in Gohlis kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Stele auf Sockel mit Portraitrelief Pfeils
Material
Kalkstein
Inschrift
Heinrich Pfeil

Weitere Informationen

Umfeld

Das Heinrich-Pfeil-Denkmal befindet sich auf einer Grünfläche vor der Villa Kickerlingsberg 19 gegenüber dem Gohliser Schlösschen.

Personen & Geschichte

Heinrich Pfeil war Sohn eines Buchdruckers, besuchte die Ratsfreischule in Leipzig und erfuhr dort musikalische Anleitungen durch seinen Musiklehrer Carl Friedrich Zöllner. Pfeil absolvierte eine Lehre als Buchhändler und arbeitete als Redakteur des „Leipziger Stadt- und Dorfanzeigers“, dessen Herausgeber er von 1884 bis 1889 war.
1862 bis 1887 übernahm Heinrich Pfeil die Redaktion der „Sängerhalle“, des amtlichen Blattes des Deutschen Sängerbundes. Von 1890 bis 1896 lebte er in Glauchau und gab die „Glauchauer Zeitung“ heraus. Er kehrte nach Leipzig zurück und wohnte in Gohlis in der Straßburger Straße (heute Daumierstraße).

Touristische Wege

Durch Gohlis führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Elster-Saale-Radweg, der Erlebnisradweg Via Regia, die Parthe-Mulde-Radroute, die Leipzig-Elbe-Radroute, die Radroute Kohle-Dampf-Licht und der Elsterradweg sind in der Innenstadt von Leipzig nach ca. 2 km erreichbar.

Sehenswertes in Leipzig

Architektur & Kunst in Leipzig

Sonstige Informationen

Heinrich-Pfeil-Denkmal Gohlis, (Gohlis-Süd), Stadt Leipzig, Postleitzahl 04155,
Adresse: Kickerlingsberg 19

Quelle:
amtliche Denkmalliste des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen bei wikipedia.de
www.wikipedia.de

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 4. Feb 2021 16:22, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Sachsen, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2021 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich