Brunnen & Denkmäler

Lützower-Denkmal Kleinschkorlopp (bei Leipzig)

Lützower-Denkmal Kleinschkorlopp

Kleinschkorlopp ist ein Ortsteil der Stadt Pegau im Westen des Landkreises Leipzig. Kleinschkorlopp liegt südwestlich von Leipzig (ca. 20 km) zwischen Markkleeberg (ca. 16 km) Weißenfels (ca. 23 km).

Tour anfragen »

Lützower-Denkmal Kleinschkorlopp

Bauzeit
19. Jahrhundert,
1863
Kunststil
Klassizismus
Auftraggeber
Künstler
Zustand
Das Lützower-Denkmal in Kleinschkorlopp ist saniert.
Zugang
Das Lützower-Denkmal in Kleinschkorlopp kann besichtigt werden.

Beschreibung

Typus
Kubus auf mehrstufigem Sockel
Material
Kalkstein
Inschrift
Luetzows Freicorps ueberfallen
Durch Franzosen Und Wuertemberger
Unter Fournier und Normann
17. Juni 1813

Das war
Luetzows
wilde verwegene
Jagd

Weitere Informationen

Umfeld

Das Lützower-Denkmal in Kleinschkorlopp steht am nördlichen Ortsrand auf einem Hügel.

Personen & Geschichte

Touristische Wege

Durch Kleinschkorlopp führt der Grüne Ring Leipzig (Äußerer Ring).

Sehenswertes in Kleinschkorlopp

Vorwerk

Sonstige Informationen

Lützower-Denkmal Kleinschkorlopp, Stadt Pegau, Landkreis Leipzig,
Postleitzahl 04523

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 24. Mrz 2019 18:09, Rubrik: Brunnen & Denkmäler, Landkreis Leipzig, Sachsen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich