Landkreis Greiz

Bad Köstritz, Paragiatsherrschaft Reuß Schleiz-Köstritz j.L. (Heinrich-Schütz-Gedenkstätte, bei Gera)

Bad Köstritz, Paragiatsherrschaft

Bad Köstritz ist eine Kleinstadt im Norden des Landkreises Greiz. Bad Köstritz liegt an der Weißen Elster, nordwestlich von Gera (ca. 9 km) zwischen Gera und Eisenberg (ca. 13 km).

Tour anfragen »

Paragiatsherrschaft Bad Köstritz

Bauzeit
16. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1780 bis 1790, 1952
Baustil
Barock
Bauherr
Heinrich I. Graf Reuß-Schleiz,
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Gebäude der der Heinrich-Schütz-Gedenkstätte in Bad Köstritz ist saniert.
Heutige Nutzung
Museum
Zugang
Das Gebäude der Paragiatsherrschaft in Bad Köstritz ist im Rahmen seiner Nutzung zugänglich.

Beschreibung

Grundriss
vermutlich einst geschlossener Vierseitenhof mit integriertem Wohnhaus, ursprünglich ein Gasthaus, 1779 abgebrannt, 1952 westlicher Teil für Straßenverbreiterung abgebrochen,
Baukörper
zweigeschossig,
Fassade
Putzfassade, leicht hervortretender, dreiachsiger Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel,
Dachform
Mansardwalmdach mit stehenden Gauben,

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

  • Ersterwähnung (1505),
  • Albrecht Schütz (1545 als Wirt genannt),
  • Heinrich Schütz (1585 geboren),
  • Familie Reuß Schleiz-Köstritz j.L. (Paragiatsherrschaft 1679 bis 1822),

Touristische Wege

Durch Bad Köstritz führt der Elsterradweg.

Sehenswertes in Bad Köstritz

Ev. Pfarrkirche, Schloss, Palais

Sonstige Informationen

Heinrich-Schütz-Gedenkstätte (Paragiatsherrschaft) Bad Köstritz, Stadt Bad Köstritz, Landkreis Greiz, Postleitzahl 07586

Quelle:
Informationstafel am Gebäude
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Thüringen, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 2003,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 5. Okt 2014 07:58, Rubrik: Landkreis Greiz, Schlösser & Herrenhäuser, Thüringen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich