Landkreis Nordsachsen

Rittergut Adelwitz (bei Leipzig)

Rittergut Adelwitz, Herrenhaus

Adelwitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Arzberg im Osten des Landkreises Nordsachsen. Adelwitz liegt im ostelbischen Teil des Landkreises Nordsachsen, nordöstlich von Leipzig (ca. 69 km) zwischen Torgau (ca. 15 km) und Mühlberg/Elbe (ca. 15 km).

Tour anfragen »

Rittergut Adelwitz

Bauzeit
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
1772, 1904 bis 1906 (Stalltrakt)

Baustil
Barock, Historismus
Bauherr
Johann Gottlieb Klotzsch (1772)
Baumeister/Architekt
Zustand
Das Herrenhaus des Rittergutes in Adelwitz ist saniert. Die Wirtschaftsgebäude sind saniert bzw. in einem guten bis schadhaften Zustand. Der Taubenturm ist eine Ruine.
Heutige Nutzung
Herrenhaus: Leerstand,
Wirtschaftsgebäude: Landwirtschaft, Wohnen, Leerstand
Zugang
Das Gelände des Rittergutes in Adelwitz ist zugänglich. Das Herrenhaus kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
sehr großer, unregelmäßiger Gutshof, bestehend aus einem etwa quadratischen Kernhof mit dem langgestreckten Herrenhaus, nach Norden erweitert, westlich Wohngebäude
Baukörper
Herrenhaus: zweigeschossig
Wirtschaftsgebäude: ein- und zweigeschossig
Fassade
Herrenhaus: Putzfassade, siebenachsiger Mittelteil mit turmartigen Vorbauten, niedrigere Seitenflügel, Wappenkartusche, östlich neogotischer Anbau (ehem. Gewächshaus) mit Eckerker und Ecktürmchen,
Wirtschaftsgebäude: Klinkerfassaden mit Zierelementen, Zufahrt mit bastionsartigen Türmen
Dachform
Herrenhaus: Mittelteil mit Mansardwalmdach, Flügelbauten mit Walmdächern,
Wirtschaftsgebäude: Satteldach

Weitere Informationen

Park

Am Rittergut in Adelwitz befindet sich ein Landschaftspark.

Personen

  • Andreas Luckau (Belehnung mit den Zinseinnahmen aus Adelwitz durch Kurfürst Friedrich von Sachsen (1460),
  • Hieronymus Amsdorf (Belehnung mit den Zinseinnahmen 1461),
  • Johann Moschwitz (Belehnung mit den Zinseinnahmen 1525),
  • Joachim Moschwitz (Belehnung mit den Zinseinnahmen durch Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen 1533, Rittergut bis dahin nicht nachweisbar),
  • Christoph von Haugwitz (Begnadigungs- und Erbbrief von Bischof Johannes IX. von Haugwitz in Meißen; Erlaubnis, Adelwitz zum Rittergut zu erheben, 1568),
  • Hans Muschwitz (Belehnung mit den Zinseinnahmen 1578),
  • Stellanus von Holtzendorff (erwähnt 1600),
  • Stellanus von Holtzendorff jun. (Besitzer ab 1624),
  • Margarethe von Holtzendorff (Kauf 1653),
  • Christoph von Holtzendorff (Besitzer ab 1657),
  • Anna Maria von Holtzendorff (Besitzerin 1670 bis 1672),
  • Johann von Hartitzsch (Kauf 1672),
  • Georg Damian von Bieberstein (Kauf von Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen [August der Starke] 1699, Belehnung 1700, Kauf zweier weiterer Bauerngüter und Vereinigung zu einem Rittergut 1705),
  • Johann Gottlieb Klotzsch (Kauf 1745),
  • Johann Carl Klotzsch (Kauf 1777),
  • Carl Friedrich Klotzsch (Kauf 1825),
  • Carl Neubauer (Kauf 1835),
  • Otto Neubauer (Erbe 1840),
  • Herr Oerthling (als Besitzer erwähnt 1872),
  • Philipp Nette (Kauf 1879),
  • Hermann Nette (erbt 1932),
  • Enteignung Familie Nette (1945)

Touristische Wege

Durch Adelwitz führen keine überregionalen Rad- und Wanderwege. Der Radwanderweg Ostelbien ist westlich von Adelwitz nach ca. 1 km erreichbar.

Sehenswertes in Adelwitz

Sonstige Informationen

Rittergut Adelwitz, Gemeinde Arzberg, Landkreis Nordsachsen,
Postleitzahl 04886

Bildergalerie Rittergut Adelwitz

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Sachsen II, Regierungsbezirke Leipzig und Chemnitz, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 1998,
Manfred Wilde: Die Ritter- und Freigüter in Nordsachsen, C.A. Starke Verlag, Limburg, 1997
Lutz Heydieck: Landkreis Nordsachsen Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2016

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich