Landkreis Leipzig

Rittergut Mausitz (bei Leipzig)

Mausitz, Rittergut

Mausitz ist ein Ortsteil der Stadt Zwenkau im Westen des Landkreises Leipzig. Mausitz liegt südwestlich von Leipzig (ca. 25 km) zwischen Leipzig und Zeitz (ca. 24 km).

Tour anfragen »

Rittergut Mausitz

Bauzeit
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert,
1913 (Umbau des Herrenhauses)
Baustil
Historismus, Jugendstil
Bauherr
Familie Anger (1913)
Baumeister/Architekt
Zustand
Die bewohnten Wirtschaftsgebäude des Rittergutes Mausitz sind saniert. Die unbewohnten Gebäude sind in einem schadhaften Zustand. Der Park ist verwildert.
Heutige Nutzung
Wohnen, Gewerbe, Leerstand
Zugang
Das Gelände des Ritterguts in Mausitz ist zugänglich. Die Gebäude können nicht besichtigt werden. Das Herrenhaus wurde abgerissen.

Beschreibung

Grundriss
einst sehr weitläufige, unregelmäßige, offene Gutsanlage mit freistehendem Herrenhaus, durch den Abbruch des Herrenhauses und einiger Wirtschaftsgebäude nicht mehr vollständig erhalten
Baukörper
zweigeschossig,
Fassade
Klinkerfassaden, Putzfassaden
Dachform
Satteldach, Mansardwalmdach

Weitere Informationen

Park

Am Rittergut Mausitz befand sich ein kleiner Landschaftspark, der verwildert ist.

Personen & Geschichte

  • Henricus de Musitz (genannt 1269),
  • Heydatz von Musewitz (genannt 1285),
  • als villa genannt (1350),
  • als wüst genannt (1548),
  • als Herrensitz genannt (1269),
  • als Gut genannt (1464),
  • als Rittergut genannt (1548, 1858, 1875),
  • Familie von Pflugk (Besitzer 13. Jahrhundert),
  • Christoph von Pflugk zu Mausitz (erwähnt 1587),
  • Familie von Rechenberg (Besitzer ab 1658 bis 1664),
  • Andr. Dietr. von Schleinitz (Kauf 1778),
  • Graf von Werthern (Kauf 1751),
  • Jacob Friedemann von Werthern (Besitzer bis 1806),
  • Herr Senft von Pilsach,
  • Gräfin Senft von Pilsach (Besitzerin ab 1817),
  • David Anger,
  • Alexander Anger (Besitzer ab 1839),

Touristische Wege

Durch Mausitz führt der Grüne Ring Leipzig (Äußerer Ring).

Sehenswertes in Mausitz

Sonstige Informationen

Rittergut Mausitz, Stadt Zwenkau, Landkreis Leipzig, Postleitzahl 04442

Historische Ansicht des Herrenhauses Mausitz 1854

Quelle:
www.wikipedia.de
G.A. Poenicke, Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen, Section I. Leipziger Kreis, Leipzig, 1854,
Digitales historisches Ortsverzeichnis von Sachsen, www.isgv.de,
Lutz Heydieck: Der Landkreis Leipzig Historischer Führer, Sax-Verlag Beucha Markkleeberg, 2014

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 2. Jun 2014 09:15, Rubrik: Landkreis Leipzig, Sachsen, Schlösser & Herrenhäuser, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich