Persönlichkeiten

Leipziger Persönlichkeiten – Bernhard Christoph Breitkopf

Bernhard Christoph Breitkopf

Bernhard Christoph Breitkopf

Bernhard Christoph Breitkopf wurde am 2. März 1695 in Clausthal im Harz geboren. Der Bergmannssohn ging nach Goslar in die Buchdruckerlehre und ließ sich 1718 in Leipzig nieder. 1719 heiratete Bernhard Christoph Breitkopf die Witwe des Druckereibesitzers Johann Caspar Müller und übernahm dessen Werkstatt.

1723 etablierte sich aus der Druckerei ein Verlag. Für diesen erwarb Breitkopf 1723 auf dem neuen Neumarkt (heute Universitätsstraße) den Gasthof Zum goldenen Bären, ließ diesen abreißen und baute ein Druckhaus, das 1742 das drittgrößte in Leipzig war. Zu Johann Christoph Gottsched, der im Haus Breitkopfs wohnte, unterhielt er freundschaftliche Beziehungen und verlegte dessen Werke.

Tour anfragen »

Der Goldene Bär in Leipzig um 1925

Der Goldene Bär in Leipzig um 1925

Bernhard Christoph Breitkopf verlegte schöngeistige Literatur, fachwissenschaftliche Schriften, theologische Literatur und eine theologische Literaturzeitschrift. Johann Sebastian Bach unterhielt eine enge Beziehung zu Breitkopf und ließ Kantaten-Textbücher drucken. Bernhard Christoph Breitkopf starb am 16. März 1777 in Leipzig.

Die Übernahme der Druckerei 1719 gilt als Gründungsjahr des Musikverlages Breitkopf & Härtel.

Mehr Leipziger Persönlichkeiten.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Christoph_Breitkopf;
https://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_B%C3%A4r_(Leipzig)

Quelle:
Horst Riedel: Stadtlexikon Leipzig von A bis Z, Pro Leipzig, 2005

Stichworte:
, , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 1. Feb 2022 16:23, Rubrik: Persönlichkeiten, Stadt Leipzig, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


Einen Kommentar schreiben

©2022 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich