Artikel

Gutshöfe und Vorwerke in der Stadt Naunhof (Landkreis Leipzig)

Naunhof ist eine Kleinstadt im Nordwesten des Landkreises Leipzig. Zur Stadt Naunhof gehören die Ortsteile

  • Albrechtshain,
  • Ammelshain,
  • Eicha,
  • Erdmannshain,
  • Fuchshain,
  • Lindhardt,
  • Naunhof,

Die Stadt Naunhof liegt südöstlich von Leipzig. In der Stadt Naunhof leben ca. 8.400 Einwohner.

Gutshöfe und Vorwerke in der Stadt Naunhof

Tour anfragen »

Barockschloss Ammelshain

Barockschloss Ammelshain

Im heutigen Stadtgebiet Naunhof gibt es folgende Gutshöfe und Vorwerke:

  • Ammelshain: Rittergut,
  • Eicha: Gutshof,
  • Fuchshain: Vorwerk,
  • Lindhardt: Vorwerk,
  • Naunhof: Stadtgut,

Eicha, Gutshof (Kloster)

Eicha, Gutshof (Kloster)

Das Rittergut Ammelshain gehört zu den imposantesten barocken Gutsanlagen im Landkreis Leipzig. Das Herrenhaus, das wuchtige Torhaus und die Wirtschaftsgebäude bilden ein geschlossen wirkendes Ensemble.

Der Gutshof Eicha geht auf ein Antoniterkloster zurück. Von der einstigen Gutsanlage sind das Wohnhaus und wenige Wirtschaftsgebäude erhalten, nach 1945 wurde der Gutshof Eicha aufgesiedelt.

Stadtgut Naunhof

Stadtgut Naunhof

Das Vorwerk Fuchshain ist ein schlichter Vierseitenhof. Das Torhaus ist nicht erhalten.

Das Vorwerk Lindhardt geht bis in das 17. Jahrhundert zurück. Von der einstigen Vierseitenanlage ist das Wohnhaus erhalten.

Das Stadtgut Naunhof steht direkt am Markt. Das schlichte Wohnhaus und die Wirtschaftsgebäude sind vielfältig genutzt.

Stichworte:
, , , , , , , , , , , ,


Einen Kommentar schreiben

©2019 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich