Burgen

Wasserburg Liebstedt (Deutschordensburg, bei Jena)

Liebstedt, Wasserburg

Liebstedt ist ein Ortsteil der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße im Norden des Landkreises Weimarer Land. Liebstedt liegt nordwestlich von Jena (ca. 25 km) zwischen Weimar (ca. 13 km) und Buttstädt (ca. 11 km).

Tour anfragen »

Wasserburg Liebstedt (Deutschordensburg)

Bauzeit
Ende 15. Jahrhundert, 2. Hälfte 16. Jahrhundert,
18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
Baustil
Gotik, Renaissance, Barock, Historismus
Bauherr
Hartmann Sommerlat (Ende 15. Jahrhundert)
Baumeister/Architekt
Zustand
Die Wasserburg in Liebstedt ist in einem guten Zustand.
Heutige Nutzung
privat
Zugang
Das Gelände des Wasserburg Liebstedt ist nicht zugänglich. Die Burg kann nicht besichtigt werden.

Beschreibung

Grundriss
etwa trapezförmige Anlage mit vorgeschobenem Torhaus, umgeben von einem doppelten Wall-Graben-System, vorgelagerter großer Wirtschaftshof
Baukörper
Torhaus und Ritterhaus: dreigeschossig,
sonstige Gebäude: ein- und zweigeschossig,
Fassade
Bruchsteinmauerwerk,
Torhaus: Fenster mit Stabwerkgewänden und zweibahnigen Vorhangbogenfenstern,
mehrere Spolien älterer Bauten,
Wirtschaftsgebäude: Klinkermauerwerk mit Sichtfachwerk im Obergeschoss
Dachform
Torhaus und Verwalterhaus:
Übrige Gebäude: Satteldach

Weitere Informationen

Park

nicht vorhanden

Personen

  • Herren von Liebstedt (Besitzer vor 1331),
  • Deutscher Orden (Besitzer ab 1331 bis 1810),
  • Kammergut (1810 bi 1920),
  • Staatsgut (bis 1990 mit Unterbrechungen),
  • seit Dezember 2016 privatisiert

Touristische Wege

Sehenswertes in Liebstedt

Ev. Pfarrkirche

Sonstige Informationen

Wasserburg Liebstedt (Deutschordensburg), Gemeinde Ilmtal-Weinstraße,
Landkreis Weimarer Land, Postleitzahl 99510

Bildergalerie Wasserburg Liebstedt

Quelle:
Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Thüringen, Deutscher Kunstverlag München Berlin, 2003,

[codepeople-post-map cat=-1]

Stichworte:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Mirko Seidel am 29. Okt 2014 08:59, Rubrik: Burgen, Landkreis Weimarer Land, Thüringen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,


2 Reaktionen zu “Wasserburg Liebstedt (Deutschordensburg, bei Jena)”

  1. Möder schreibt

    Die Burg wurde am 02.12.2016 an Privat verkauft!
    Ab dem 03.12.2016 geschlossen!
    Der über 25 Jehre die Burg ehrenamtlich pflegende Verein zieht sich zurück!
    Ein Hoch auf das Ehrenamt, welches vom Land Thüringen mit Füßen getreten wird!

  2. Mirko Seidel schreibt

    Danke für den Hinweis, ich ändere meine Artikel. Es ist schade, dass die Burg nun nicht mehr öffentlich zugänglich ist. In meiner Zeit in Weimar war ich immer mal wieder dort.

Einen Kommentar schreiben

©2020 – architektur-blicklicht – Mirko Seidel, Sigismundstraße 3, 04317 Leipzig – Telefon: 0341 46 86 68 73
Touren, Tipps & Wanderungen per Rad, Auto und zu Fuß zu Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Kirchen, Industriebauten, Stadtansichten
in Leipzig, Sachsen & Mitteldeutschland
webdesign: agentur einfachpersönlich